ESPEWE: IFA S4000 TLF, FW/Bauchbi. +.RKL
95616

ESPEWE: IFA S4000 TLF, FW/Bauchbi. +.RKL
23,99 € * Unverbindlich empfohlener Preis für Deutschland

inkl. MwSt.

  • 95616
  • 2020
Der S4000 als Tanklöschfahrzeug wurde 1959 – 1967 produziert und besaß ein Fahrerhaus mit... mehr
Produktinformationen "ESPEWE: IFA S4000 TLF, FW/Bauchbi. +.RKL"
Der S4000 als Tanklöschfahrzeug wurde 1959 – 1967 produziert und besaß ein Fahrerhaus mit Mannschaftskabine für 6 Mann Besatzung. Im Geräteraum wurden alle Geräte wie Pumpe und Schnellangriffseinrichtung integriert, auf dem begehbaren Dach befanden sich 2 Steckleitern.
Die Produktion erfolgte bis 1965 im »VEB Feuerlöschgerätewerk Jöhstadt«, danach im »VEB Feuerlöschgerätewerk Luckenwalde«. Die Fahrzeuge aus Luckenwalde sind an der glatten Gestaltung der Kabine erkennbar, die Fahrzeuge aus Jöhstadt haben unter den Seitenfenstern eine Sicke. Das Modell bildet die Version aus Luckenwalde nach. Die Produktion endete aufgrund der Ablösung durch das 1969 neu entwickelte W50 LA TLF 16 auf Allradfahrgestell.

Ausgemusterte Fahrzeuge gelangten regional auch zu Verkehrsbetrieben, Straßenmeistereien oder landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften und wurden dort z.B. als Geräte- oder Werkstattwagen genutzt. Das nachgebildete Modell ist das Fahrzeug einer freiwilligen Feuerwehr, bei dem die ab den 80er Jahren für moderne Fahrzeuge vorgeschriebene Bauchbinde mit Feuerwehr-Schriftzug angebracht wurde, obwohl die Gestaltungsvorschriften nicht für diesen älteren Fahrzeugtyp galten. Die Feuerwehren wurden aber vereinzelt dem Erscheinungsbild der moderneren Fahrzeuge angeglichen und erhielten zusätzlich blaue Rundumkennleuchten.
Weiterführende Links zu "ESPEWE: IFA S4000 TLF, FW/Bauchbi. +.RKL"
Zuletzt angesehen