ESPEWE: IFA W50 BTP, Blaue Post
95171

ESPEWE: IFA W50 BTP, Blaue Post
26,99 € * Unverbindlich empfohlener Preis für Deutschland

inkl. MwSt.

  • 95171
  • 2018
Für den Einsatz von Arbeitstrupps wurde der W50 mit Doppelkabine ausgestattet. Die Ausführung des... mehr
Produktinformationen "ESPEWE: IFA W50 BTP, Blaue Post"
Für den Einsatz von Arbeitstrupps wurde der W50 mit Doppelkabine ausgestattet. Die Ausführung des Fahrzeugs besteht aus einer zehnsitzigen Kabine und einer Pritsche. Der Bautrupp-Wagen (BTP) wurde auch den Erfordernissen im Gelände gerecht und konnte dort auch mit Allradfahrgestell und Nieder-druckbereifung eingesetzt werden. Sein Einsatzgebiet war im Post- und Fernmeldewesen, bei der Energiewirtschaft sowie als Rettungsgerätewagen (RTGW) bei der Feuerwehr.
Zur Befestigung von Leitern war ein Leiterführungsgestell auf dem Dach des Fahrerhauses angebracht. Auf der Ladepritsche war eine Vorrichtung zur Aufnahme eines Drehschemels vorgesehen. Die Deutsche Post hatte in der DDR das alleinige Recht zur Nachrichtenbeförderung und Nachrichtenübermittlung und wurde durch das Ministerium für Post- und Fernmeldewesen der DDR (MPF) geleitet, dem u.a. auch die Studiotechnik Rundfunk und Fernsehen unterstellt waren. Fahrzeuge der Studiotechnik waren blau lackiert, daher wurde dieser Teil der Post auch »blaue Post« genannt.
Weiterführende Links zu "ESPEWE: IFA W50 BTP, Blaue Post"
Zuletzt angesehen